6November 2020

4. Hygieneleitfaden gültig ab 09.11.2020

  1. Vor dem Unterricht bitte die Hände gründlich waschen.
  2. Es besteht Maskenpflicht in Ensembles und im Unterricht, ausgenommen sind Bläser und Sänger. Dies gilt für Schüler*innen ab 6 Jahren.
  3. Partner- und Gruppenunterricht findet im wöchentlichen Wechsel statt, auch für aerosolarme Instrumente. Hier gilt: Es dürfen max. 2 Personen gleichzeitig im Unterrichtsraum sein, also eine Schüler*in und eine Lehrkraft.
  4. Der Unterricht wird 5 Minuten früher beendet, um gründlich zu lüften und zu desinfizieren.
  5. Der Zutritt für Begleitpersonen im Haus ist untersagt. Gespräche mit den Lehrkräften müssen vor dem Gebäude oder per Telefon geführt werden. Bei Nichteinhalten müssen wir Hausverbot erteilen.
  6. Das Musikschulbüro ist für Publikumsverkehr geschlossen, telefonisch und per Mail erreichbar.
  7. Benutzung der Aufzüge nur für Gehbehinderte und nach Rücksprache mit dem Empfang

8. Instrumenten/Gruppenspezifische Regelungen:

Klavierunterricht: Schüler*innen müssen sich vor dem Unterricht die Hände gründlich waschen und desinfizieren.

Bläserunterricht: Falls es „Spuckpfützen“ auf dem Boden geben wird, bitte Küchenrolle unterlegen und Reste von den Schüler*innen mit Desinfektionsspray entfernen lassen. Der Abstand muss weiterhin 2 m betragen.

Eltern-Kind-Kurse: Der am Unterricht teilnehmende Elternteil muss sich in eine Anwesenheitsliste eintragen. Das Abstandsgebot bleibt bestehen. Der EMP-Eingang wird weiterhin links vom Gebäude sein.

MFE: Ein Abstand von 2 m zwischen den Kindern muss eingehalten werden. Der EMP-Eingang wird weiterhin links vom Gebäude sein.

Bläserensembles: Das Proben im Gebäude ist mit einem Abstand von 3 m möglich, Kondenswasser auf dem Boden muss von den Schüler*innen entfernt werden. Küchenrolle und Desinfektionstücher stehen zur Verfügung. Bitte das Gebäude maximal 10 Minuten vor Probenbeginn betreten. Für Proben im Saal gilt ein Einbahnstraßensystem, der Eingang ist wie gewohnt über das Foyer, als Ausgang wird das kleine Treppenhaus und der Notausgang auf der Rückseite des Saales genutzt. Je nach Gruppengröße und Räumen kann es sein, dass das Ensemble geteilt im zweiwöchentlichen Wechsel probt. Entsprechende Informationen erhalten Sie von Ihren Dozente*innen. Jede Teilnehmer*in muss seinen/ihren eigenen Notenständer mitbringen!

Streichorchester/Streicherensembles/Gitarrenensembles/Schlagzeug-ensembles/Harfenensembles/Bands ohne Gesang:
Mit einem Abstand von 3m sind Proben im Haus möglich. Bitte das Gebäude maximal 10 Minuten vor Probenbeginn betreten. Für Proben im Saal gilt ein Einbahnstraßensystem, der Eingang ist wie gewohnt über das Foyer, als Ausgang wird das kleine Treppenhaus und der Notausgang auf der Rückseite des Saales. Auch für Gruppengrößen von 10 Personen besteht wieder die Abstandsregelung. Je nach Gruppengröße und Räumen kann es sein, dass das Ensemble geteilt im zweiwöchentlichen Wechsel probt. Entsprechende Informationen erhalten Sie von Ihren Dozent*innen. Jeder Teilnehmer*in muss seinen /ihren eigenen Notenständer mitbringen!

Chöre/Gesangsensembles/Bands mit Gesang: Bitte das Gebäude maximal 10 Minuten vor Probenbeginn betreten. Das Proben im Gebäude ist mit einem Abstand von 3 m in alle Richtungen möglich. Für Proben im Saal gilt ein Einbahnstraßensystem, der Eingang ist wie gewohnt über das Foyer, als Ausgang wird das kleine Treppenhaus und der Notausgang auf der Rückseite des Saales Bitte beim ersten Mal den Weg durch den Notausgang zeigen.  Je nach Gruppengröße und Räumen kann es sein, dass das Ensemble geteilt im zweiwöchentlichen Wechsel probt. Es besteht Maskenpflicht. Entsprechende Informationen erhalten Sie von Ihren Dozent*innen. Jede Teilnehmer*in muss seinen/ihren eigenen Notenständer mitbringen!

Folgende Ensembles müssen bis 30.11. leider pausieren:

After-Work Chor
Blasorchester
Sinfonisches Blasorchester
Cornelius Brass
Ensemble 3. Bläserklasse für Erwachsene- nicht der Instrumentalunterricht!