Carina Stamm

Carina Stamm studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart und der Hochschule für Musik Mainz bei Norbert Kaiser und Johannes Gmeinder Klarinette. Ihr Masterstudium Konzertreife in der Klasse von Johannes Gmeinder an der Hochschule für Musik Saar absolvierte sie mit Bestnote. Während ihres Studiums besuchte sie Meisterkurse u. a. bei François Benda, Johannes Peitz und Ralph Manno und nahm regelmäßig Unterricht auf der Bassklarinette bei Matthias Höfer.

Orchestererfahrung sammelte sie in einem Engagement am Theater Osnabrück und am Staatstheater Mainz in der Position 2. Klarinette mit Bassklarinette. Aushilfstätigkeiten führen sie regelmäßig an die eben genannten Theater und an die Philharmonie Baden-Baden. Außerdem ist sie ständige Aushilfe des Museumsorchesters Frankfurt/M.

Carina Stamm ist in die Da Ponte Stiftung Darmstadt, die Bruno und Elisabeth Meindl Stiftung, die Studienstiftung Saar und die Richard Wagner Stiftung aufgenommen. Als Solistin trat sie mit den Frankfurter Sinfonikern, dem Kammerorchester Dreieich und dem Kammerorchester Osnabrück auf.

2013 bis 2014 unterrichtete Carina Stamm am Hamburger Konservatorium und ist seit Februar 2015 als Klarinettendozentin am PCK in Mainz tätig.

Seit Oktober 2019 ist sie stellvertretende Musikschulleiterin am PCK.

Carina Stamm unterrichtet in folgenden Unterrichtsfächern: