Cordula Weil

Cordula Weil begann das Flötespielen im Alter von acht Jahren und gewann etliche Preise im Wettbewerb "Jugend musiziert". Ihr erstes Diplom erhielt sie in Würzburg bei Professor Hermann Klemeyer, ehemaliger Soloflötist des Bayrischen Staatsorchesters. Danach studierte sie in Budapest mit Lóránt Kóvacs. Zurück in Deutschland setzte sie ihre Studien mit Professor Michael Faust, Soloflötist des WDR Sinfonieorchesters, an der Robert-Schumann Hochschule für Musik in Düsseldorf fort und schloss mit einem zweiten Diplom im Sommer 2011 ab.
Während des Studiums hatte Cordula Weil die Möglichkeit, in verschiedenen professionellen Orchestern wie Mainfrankentheater Würzburg, Südostbayrisches Städtetheater Passau, Landesbühnen Münster, Staatsorchester Mainz und WDR Sinfonieorchester zu spielen.
Darüber hinaus erscheint sie auf Aufnahmen mit Kammermusikensembles und Orchestern beim Bayrischen und Westdeutschen Rundfunk.
2011-2012 war Cordula Weil Soloflötistin des Amman Symphony Orchestra, Mitglied des Amman Woodwind Quintet und Dozentin für Flöte am National Music Conservatory in Amman.
2013-2018 war sie Soloflötistin des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz, mit dem sie die Komposition „Flutecarin“ von Franz Cibulka aufnahm. Eurowinds schreibt dazu: „…Hier zeigt die erst seit Februar 2013 zum Ensemble gehörende Flötistin Cordula Weil ihr ganzes Können - und das kann sich hören lassen. Großes Tonvolumen, brillante, mitunter virtuose Technik, begeisternde Agogik und Interpretation sorgen für echtes Hörvergnügen…“ (Eurowinds März/April 2014)
Seit 2016 ist sie am Peter-Cornelius-Konservatorium als Flötendozentin tätig und seit 2018 Flötistin des Philharmonischen Staatsorchesters Mainz.
Darüber hinaus legt Cordula Weil großen Wert auf die Arbeit der Kammermusik und wirkt unter anderem in folgenden Kammermusikensembles mit: Mainzer Holzbläsertrio, Trio Mayence, Duo Il Sogno mit der Harfenistin Bettina Linck und im Duo mit ihrer Klavierkollegin des Peter-Cornelius-Konservatoriums Ekaterine Kintsurashvili.

Cordula Weil unterrichtet in folgenden Unterrichtsfächern: