Dozent  Kathrin Mayer

Kathrin Mayer

Kathrin Mayer stammt aus Ludwigshafen am Rhein und erhielt dort mit 14 Jahren ihren ersten Fagottunterricht von Erik Messmer. Bald spielte sie in mehreren Ensembles und im Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz.
Ab 2002 studierte sie Schulmusik und Instrumentalpädagogik an der Musikhochschule Freiburg, wo sie Hauptfachunterricht von Prof. Karl-Otto Hartmann, Stefan Schweigert, Angela Bergmann und Clarens Bohner erhielt. Im Anschluss wechselte sie 2008 an die Musikhochschule Frankfurt in die Fagottklasse von Prof. Henrik Rabien, um dort Orchestermusik zu studieren. Ihre in Freiburg begonnene Ausbildung am Kontrafagott setzte sie dort bei Stephan Krings fort.
Kathrin Mayer besuchte Meisterkurse bei Alfred Rinderspacher, Eckart Hübner und Ole Dahl, und spielte Aushilfe im WDR-Sinfonie-Orchester Köln.
Sie geht im Rhein-Main-Gebiet einer regen Konzerttätigkeit nach und erhielt 2016 mit dem Bassoon Consort Frankfurt den Echo Klassik für die Einspielung der Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach.
Seit 2018 gibt Kathrin Mayer ihre Begeisterung für das Fagott und die Musik am PCK an Schüler jeden Alters weiter.

Kathrin Mayer unterrichtet in folgenden Unterrichtsfächern: