Ella Maria Lovrenović

Ella Maria Lovrenović fand im Alter von acht Jahren zu ihrer Liebe zur Musik. Da erhielt sie in Kroatien ersten Unterricht in den Fächern Klarinette, Gesang, Klavier, Gehörbildung und Musiktheorie an der Musikschule Ksaver Šandor Gjalski.

Von 2014 bis 2018 besuchte sie das Musikgymnasium Dreihackengasse in Graz, wo sie unter anderem Chor-, Big Band-, Jazz-Band-, Ballett und Modern Dance Erfahrungen sammeln konnte. Parallel erhielt sie Klarinetten- und Klavierunterricht, sowie Unterricht in Dirigieren und Komposition am Johann-Joseph-Fux-Konservatorium in Graz. Dass Lovrenović in jungen Jahren so oft umziehen musste sollte sein Gutes haben: sie lernte Klarinette auf beiden Systemen: deutsch und französisch!

Vielleicht kommt es daher, dass die Klarinettistin schnell im Instrumenten-Wechsel ist - von Bass-bis Es-Klarinette: alles ist herzlich willkommen.

2018 begann sie ihr Bachelorstudium (IGP), im Fach Klarinette bei Prof. Harald Harrer am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg.

Seit 2020 studiert Lovrenović Orchesterinstrumente im Hauptfach Klarinette bei Prof. Felix Löffler an der Hochschule für Musik der JGU in Mainz. Sie ist auch im Ausschuss für Studium und Lehre an der Hochschule für Musik der JGU Mainz.

Ella Maria spielte in zahlreichen Sinfonie- und Blasorchestern, u.a. im LJB-Akademie Orchester (A), in den Orchestern des Grazer Konservatoriums und des Leopold-Mozart-Zentrums sowie als Aushilfe im Schwäbischen Jugendblasorchester.
Außerdem nahm sie an zahlreichen Chor- und Instrumentalwettbewerben international teil und erhielt 1. Preise im Solo- und Kammermusik-Spiel.

Lovrenović wusste schon früh, dass Pädagogik ihre Berufung ist und Unterrichtet seit ihrem 16. Lebensjahr; von Anfang an mit größter Hingabe. Sie Unterrichtete an mehreren Musik- und Gesamtschulen und dirigierte den Gesangsverein Rommelsried.

Durch die Pandemie musste Lovrenović neue Methoden entwickeln und war bemüht, den Unterricht nicht gleichmütig dahin tapsen zu lassen, sondern einen neuen Zugang zu ihren Schülern zu finden. Deshalb unterrichtete sie dann einfach mal Schauspiel, Body-Percussion und Tanzpädagogik – wenn die Klarinette nicht ausgepackt werden darf, dann eben anderes Schönes…

Der größte Meilenstein war aber eine Produktion als Ensemblemitglied und Choreografin von König der Löwen in der grünen Steiermark.
Lovrenović hat Zusatzqualifikationen für Übe- und Lerntechniken, Atemtechnik für Bläser/Sänger/Sprecher sowie im Bereich Stimm- und Sprechtechnik.

Ella Maria Lovrenović unterrichtet in der Musikschule folgende Fächer: