Jan Vernet Schweimer

Jan Vernet Schweimer, Jg. 2000, wurde als Sohn einer bayerischen Mutter und eines katalanischen Vaters in Barcelona geboren und lebte dort bis zu seinem 18. Lebensjahr. Mit 7 Jahren begann er mit Euphonium an der städtsichen Musikschule “Escola Municipal de Música Sant Andreu Mestre Pich Santasusana”, wo er auch Unterricht in Nebenfächern wie Musiktheorie und Ensemble erhielt. Mit 9 Jahren wechselte er ins Gymnasium IEA Oriol Martorell mit Schwerpunkt Musik, wo er im Alter von 14 Jahren zur Trompete wechselte. Nach dem Abitur lernte er Prof. Malte Burba kennen, bei dem er seit Oktober 2018 Trompete am Peter-Cornelius-Konservatorium studiert.

Künstlerisch ist er vielseitig aufgestellt (Jazz, Klassik, Neue Musi) und arbeitet als Solist und in verschiedenen Ensembles.

 

 

Jan Vernet Schweimer unterrichtet in der Musikschule folgende Fächer: