Elementares Musizieren Theodor-Heuss-Schule

Das „Elementare Musizieren“ umfasst rhythmische Spiele, Übungen und Rhythmicals, die mit Stimme, Körperinstrumenten und Kleinpercussions-Instrumenten durchgeführt werden, auch  unter Zuhilfenahme der Rhythmussprache. Singen, auch mehrstimmig (Kanon) und erste Begegnung mit Solmisation, sind wesentliche  Inhalte des elementaren Musizierens. Aufeinander Hören, Spielfreude, soziales Miteinander und Konzentration, werden als Basiskompetenzen beim gemeinsamen Musizieren in der Gruppe entwickelt und gefördert.

Für mehr Informationen über dieses und andere Kooperationsprojekte des PCK klicken Sie hier.

 

Folgende Dozentinnen und Dozenten arbeiten im Kooperationsprojekt mit: