Strings Unlimited

Ein Gitarrenensemble mit dem Namen „strings unlimited“ lässt Raum für Interpretation:
zum einen, was die Anzahl der Mitspieler*innen angeht, wieviele Saiten also zusammenklingen werden; zum anderen, was die Stilistik der gespielten Musikstücke betrifft: Der Raum ist offen, von Renaissance über Klassik, Pop, Rock und Folkmusik ist alles „erlaubt“, was musikalisch gefällt und vor allem gut klingt!
Im Programm waren z. B. schon Bearbeitungen von Beatles-Stücken, aktuell proben wir „Mood for Latin“, ein lateinamerikanisch anmutendes Stück.
Unsere Mitspieler*innen sind 15 – 28 Jahre alt, aber auch hier gilt „unlimited“.
Momentan sind alle Mitglieder schon ensembleerfahren durch viele gemeinsame Vorspiele und
Musikfreizeiten, aber Quereinsteiger sind jederzeit willkommen!

Wann und wo?

Do. 19:15-20:00 Uhr
R. 222

Dozentin für Strings Unlimited:

Bettina Rentsch