Musikunterricht in Mainz

Die Musikschule im PCK ist die größte Musikschule des Landes Rheinland-Pfalz. Sie ist nach den Vorgaben des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) voll ausgebaut. Derzeit werden mehr als 4.500 Schüler:innen (in 5.450 Fachbelegungen) im Alter von 3 Monaten bis über 80 Jahren von fast 140 Lehrkräften unterrichtet, die alle einen musikpädagogischen Abschluss vorweisen können.
Das Konzept der Abteilung trägt der Ausbildung zum/r Laienmusiker:in ebenso Rechnung, wie der zum/r späteren Berufsmusiker:in.

Große Vielfalt

Das Angebot der Musikschule beinhaltet alle Instrumente des klassischen Orchesters, sowie (Jazz-) Klavier, Orgel, Akkordeon, Blockflöten, Saxophon, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Jazz-Rock-Pop Gesang und Drumset/Percussion. Es wird durch eine fundierte Gesangs- und Chorausbildung, eine Vielzahl von Ensembles und ein breites Angebot an Grundfächern aus dem Elementarbereich ergänzt.
Hier finden Sie unser gesamtes Unterrichtsangebot.

Die Teilnahme an einem der Ensembles oder Chöre des PCKs ermöglicht Schülern untereinander in Kontakt zu kommen und gemeinsam mit Freude zu Musizieren. Bei Klassenvorspielen, diversen Konzerten und einem hausinternen Wettbewerb haben sie Gelegenheit, alleine oder mit anderen zusammen ihr Können zu präsentieren und Andere an ihrem Musizieren teilhaben zu lassen.

Unterrichtsangebot

Jugendförderwettbewerb

Anmeldung

Freie Plätze in der Musikschule

                                         

Finden Sie momentan unter "Freie Plätze" oben im Slider unter Musikschule.

 

Über die Instrumente können Sie sich unter unserem Unterrichtsangebot informieren, die Unterlagen zur Anmeldung finden Sie hier.


Gesunde Musikschule

Seit Juli 2022 ist das PCK Mainz durch die Stiftung Musikschulakademie Schloss Kapfenburg als Gesunde Musikschule® zertifiziert.

 
Logo Gesunde Musikschule

News aus der Musikschule

3Mai 2024

Gesangsdozent:in zum 26. August 2024 gesucht!

Bild Gesang

Zum 26. August 2024 suchen wir eine neue Lehrkraft für Gesang!

Bewerbungsfrist: 31. Mai 2024
Hier geht es zur Stellenausschreibung!

29April 2024

Klarinettenlehrkraft zum 26. August 2024 gesucht!

Bild Klarinette

Zum 26. August 2024 suchen wir eine neue Klarinettenlehrkraft!

Bewerbungsfrist: 31. Mai 2024
Hier geht es zur Stellenausschreibung!

26April 2024

Wettbewerbserfolg beim 8. Internationalen Klavierwettbewerb in Saarbrücken

Bild Logo FSJ
1. Preis beim 8. Internationalen Klavierwettbewerb in Saarbrücken
 
Am 20.04.2024 fand der 8. Internationale Klavierwettbewerb der Landesverbände der Musikschulen aus Luxemburg, Saarland und Rheinland-Pfalz in Saarbrücken statt. Das Klavierduo Helena Heinrich und Jan Kerbs (Klavierklasse Uwe Zeutzheim) konnte dabei einen hervorragenden 1. Preis in ihrer Altersgruppe erreichen.
Wir gratulieren und freuen uns über diesen schönen Erfolg!
19April 2024

Wettbewerbserfolge bei Mendelssohn-Wettbewerb

Bild Kinder

Beim diesjährigen Mendelssohn-Wettbewerb in Kronberg (Taunus) war die 10-jährige Pianistin Gaoning Shen (Klasse Gerhard Wöllstein) sehr erfolgreich: Sie erreichte mit 29 von 30 möglichen Punkten einen „1.Preis Laureat“ und erzielte damit in ihrer Altersklasse das beste Ergebnis aller 24 Teilnehmer. Wir gratulieren herzlich und freuen uns über diesen schönen Erfolg!

5April 2024

Studienabteilung - Jetzt anmelden für den Gastvortrag "Fit für den Berufsalltag"

Bild Workshop

Fr., 17. Mai 2024 I 12:30 bis 14:00 Uhr I Raum 222

Im Rahmen des Seminars "Fit für den Berufsalltag" - Gastvortrag mit Arne Björn Segler (Leiter des Legal, Licence & Copyright Department bei Schott Music), Moderation: Gintare Radzivilovicz

Arne Björn Segler ist Rechtsanwalt und ein Experte im Musikrecht. Seit 2013 leitet er das Legal, Licence & Copyright Department bei Schott Music und ist aktiv in verschiedenen Gremien der Musikbranche tätig.

In seinem Vortrag behandelt Arne Segler die rechtlichen Aspekte von Live-Veranstaltungen in der Musikbranche. Er erläutert Vertragsabschlüsse mit Komponist:innen, Textdichter:innen, Verlagen und der GEMA sowie Themen wie Lizenzierung von Aufführungsmitschnitten, Sync-Rechten und Online-Rechten. Auch die rechtlichen Aspekte bezüglich der Musiker:innen oder das Recht am eigenen Bild werden von ihm besprochen.

Anmeldung erforderlich bis 7. Mai 2024 bei Mariagabriela Barreto.

Herzliche Einladung an alle Interessierten!