Musikunterricht in Mainz

Die Musikschule im PCK ist die größte Musikschule des Landes Rheinland-Pfalz. Sie ist nach den Vorgaben des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) voll ausgebaut. Derzeit werden mehr als 3.500 Schülerinnen und Schüler im Alter von 3 Monaten bis über 80 Jahren von fast 140 Lehrkräften unterrichtet, die alle einen musikpädagogischen Abschluss vorweisen können.
Das Konzept der Abteilung trägt der Ausbildung zum Laienmusiker ebenso Rechnung, wie der zum späteren Berufsmusiker.

Große Vielfalt

Das Angebot der Musikschule beinhaltet alle Instrumente des klassischen Orchesters, sowie (Jazz-) Klavier, Orgel, Akkordeon, Blockflöten, Saxophon, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Jazz-Rock-Pop Gesang und Drumset/Percussion. Es wird durch eine fundierte Gesangs- und Chorausbildung, eine Vielzahl von Ensembles und ein breites Angebot an Grundfächern aus dem Elementarbereich ergänzt.
Hier finden Sie unser gesamtes Unterrichtsangebot.

Die Teilnahme an einem der Ensembles oder Chöre des PCKs ermöglicht Schülern untereinander in Kontakt zu kommen und gemeinsam mit Freude zu Musizieren. Bei Klassenvorspielen, diversen Konzerten und einem hausinternen Wettbewerb haben sie Gelegenheit, alleine oder mit anderen zusammen ihr Können zu präsentieren und Andere an ihrem Musizieren teilhaben zu lassen.

Unterrichtsangebot

Jugendförderwettbewerb

Anmeldung

Freie Plätze in der Musikschule

 

Eltern-Kind-Kurse:
Mo 14:30-15:00 Uhr, Jahrgang 2019
Mi 15.45-16.15 Uhr, Jahrgang 2018

Musikalische Früherziehung 1:
Di 15:00-16:00 Uhr, Jahrgang 2016
Mi 14:15-15:15 Uhr, Maria Magdalena Gemeinde Mainz-Lerchenberg, Jahrgang 2016
Fr 14:30-15:30 Uhr, Jahrgang 2016

Musikalische Früherziehung 2:
Mi 15:45-16:45 Uhr, Kanonikus-Kir-Realschule Mainz-Gonsenheim, Jahrgang 2015
Fr 15:45-16:45 Uhr, Jahrgang 2015

Akkordeon:
Do 14:00 Uhr, Fr 13:00 Uhr, Fr 16:30 Uhr

E-Bass/Kontrabass:
Mo 13:30 Uhr, Mo 20:30 Uhr

Schlagzeug:
Mo 14:30 Uhr, Fr 15:00 Uhr, Fr 16:45 Uhr

Horn:
Di 15:00 Uhr

Kinderchor:
Do 16:30-18:00 Uhr (Alter 6-12 Jahre)

Rhythmustraining:
Di 17:15-18:00 Uhr (Alter 7-10 Jahre)

 

Über die Instrumente können Sie sich unter unserem Unterrichtsangebot informieren, die Unterlagen zur Anmeldung finden Sie hier.


News aus der Musikschule

16April 2021

PCK von 19.-25.4.2021 wieder geschlossen

Bild Triangel

Liebe Schüler:innen und Eltern,

aufgrund der hohen Inzidenzen und den neuen Regelungen der Stadt Mainz werden ab der kommenden Woche alle Unterrichte erneut alternativ stattfinden.
Das PCK-Gebäude ist ab Montag geschlossen. Dies betrifft nicht den Unterricht heute (16.4.) sowie morgen (17.4.).

Wir freuen uns trotz allem, dass unsere Schüler:innen so fleißig weiter musizieren, an Wettbewerben in Online-Formaten erfolgreich teilnehmen, unsere Online-Musiktheorie besuchen und an digitalen "Offenen Podien" und Klassenvorspielen teilnehmen.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende,
Ihr PCK-Team

10April 2021

Aktueller Hygieneleitfaden

Bild Triangel
Liebe Schüler*innen und Eltern,
leider ist außerschulischer Musikunterricht in Gruppen ab sofort auch nicht mehr im Freien gestattet.
Deshalb kommen wir wieder zurück zum Stand von Anfang März: Der Einzelunterricht im Haus für Nicht-Sänger und Nicht-Bläser wird weiterhin in Präsenzform stattfinden. Alle anderen Angebote müssen leider weiterhin bzw. erneut alternativ stattfinden.
Den neusten Hygieneleitfaden finden Sie unter dieser Nachricht.

Viele Grüße,
Ihr PCK Team

7. Hygieneleitfaden
Stand 10.04.2021, gültig ab 12.04.2021

1. In Präsenzform findet der Unterricht wieder für Klavier, Akkordeon, Gitarre, E-Gitarre, Schlagzeug, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Komposition und Harfe statt. Alle anderen Unterrichtsangebote finden weiterhin alternativ statt.
2. Vor dem Unterricht bitte die Hände gründlich waschen.
3. Während des Unterrichts ist eine medizinische Maske zu tragen.
4. Es dürfen max. 2 Personen gleichzeitig im Unterrichtsraum sein, also eine Schüler:in und eine Lehrkraft. Partner- und Gruppenunterricht findet im wöchentlichen Wechsel statt.
5. Der Unterricht wird 5 Minuten früher beendet, um gründlich zu lüften und zu desinfizieren.
6. Der Zutritt für Begleitpersonen ins Haus ist untersagt. Gespräche mit den Lehrkräften müssen vor dem Gebäude oder per Telefon geführt werden. Bei Nichteinhalten müssen wir Hausverbot erteilen.
7. Das Musikschulbüro ist für Publikumsverkehr geschlossen, aber telefonisch und per Mail erreichbar.
8. Aufzüge dürfen nur von Gehbehinderten und nach Rücksprache mit dem Empfang genutzt werden.

19März 2021

Virtuelles Konzert für Schüler - Artikel der AZ Mainz

Bild Zoom Konferenz

Wenn man keine Konzerte spielen kann, das eigentliche Unterrichtsziel aber nicht aus den Augen verloren werden soll, muss man sich etwas einfallen lassen! Das haben wir getan - unser letztes "Offenes Podium", ein kleines Musikschulkonzert mit ganz unterschiedlichen Besetzungen, fand via Zoom-Konferenz statt. Jan-Geert Wolff, Musikjournalist bei der Allgemeinen Zeitung Mainz, hat sich eingeschaltet und den Abend verfolgt.
Lesen Sie den Plus-Artikel der Allgemeinen Zeitung hier!

2März 2021

Online-Workshop zum Berufsbegleitenden EMP-Zusatzstudium

Bild Flyer EMP Zusatzstudium

Zeit für neue Perspektiven: Für Studierende und Absolvent*innen der Instrumental- und Gesangspädagogik sowie künstlerischer Studiengänge bietet unsere Kollegin Katja Weise ein berufsbegleitendes Zusatzstudium der Elementaren Musikpädagogik über 4 Semester an.
In einem Online-Workshop via Zoom am Montag, 12. April 2021, informiert sie von 10:00 Uhr-13:00 Uhr ausführlich über den Studiengang, Aufnahmeprüfung, Studieninhalte uvm.
Anmeldeschluss zu diesem Online-Workshop ist der 7.4.2021. Bitte senden Sie zur Anmeldung eine kurze Mail an: Katja.Weise@stadt.mainz.de

3Februar 2021

Artikel der AZ Mainz - Wie kommt das PCK durch die Pandemie?

Beispielbild PCK-App

Ein schöner Artikel der Mainzer Allgemeinen Zeitung, verfasst von Jan-Geert Wolff. Wie kommt das Konservatorium als kulturelle Bildungseinrichtung eigentlich mit der Pandemie zurecht? Wie findet Unterricht überhaupt statt und wie werden all die technischen Hürden gemeistert?
Hier geht's zum Artikel!