Bild Geige Bild Geige

Peter-Cornelius-Konservatorium

Wer's wissen will, kommt zu uns!

Peter-Cornelius-Konservatorium

Wer's wissen will, kommt zu uns!

Musikunterricht in Mainz

Die Musikschule im PCK ist die größte Musikschule des Landes Rheinland-Pfalz. Sie ist nach den Vorgaben des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) voll ausgebaut. Derzeit werden mehr als 3.500 Schüler:innen im Alter von 3 Monaten bis über 80 Jahren von fast 140 Lehrkräften unterrichtet, die alle einen musikpädagogischen Abschluss vorweisen können.
Das Konzept der Abteilung trägt der Ausbildung zum/r Laienmusiker:in ebenso Rechnung, wie der zum/r späteren Berufsmusiker:in.

Große Vielfalt

Das Angebot der Musikschule beinhaltet alle Instrumente des klassischen Orchesters, sowie (Jazz-) Klavier, Orgel, Akkordeon, Blockflöten, Saxophon, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Jazz-Rock-Pop Gesang und Drumset/Percussion. Es wird durch eine fundierte Gesangs- und Chorausbildung, eine Vielzahl von Ensembles und ein breites Angebot an Grundfächern aus dem Elementarbereich ergänzt.
Hier finden Sie unser gesamtes Unterrichtsangebot.

Die Teilnahme an einem der Ensembles oder Chöre des PCKs ermöglicht Schülern untereinander in Kontakt zu kommen und gemeinsam mit Freude zu Musizieren. Bei Klassenvorspielen, diversen Konzerten und einem hausinternen Wettbewerb haben sie Gelegenheit, alleine oder mit anderen zusammen ihr Können zu präsentieren und Andere an ihrem Musizieren teilhaben zu lassen.

Unterrichtsangebot

Jugendförderwettbewerb

Anmeldung

Freie Plätze in der Musikschule

 

Eltern-Kind-Kurse:
Di 15:15 - 15:45 Uhr, Jahrgang 2018
Mi 15.45 . 16.15 Uhr, Jahrgang 2018
Mi 15:00 - 15:30 Uhr, Jahrgang Ende 2019/2020

Musikalische Früherziehung 1:
Mo 15:00 - 16:00 Uhr, Jahrgang 2017
Mi 14.30 - 15.30 Uhr, Jahrgang 2017, Kanonikus-Kir-Realschule Mainz-Gonsenheim
Do 16.00 - 17.00 Uhr, Jahrgang 2017

Musikalische Früherziehung 2:
Mi 14.15 - 15.00 Uhr, Jahrgang 2016, Maria Magdalena Gemeinde Mainz-Lerchenberg
Mi 15.45 - 16.45 Uhr, Jahrgang 2016, Kanonikus-Kir-Realschule Mainz-Gonsenheim

Aufbaukurs:
Mi 17:00 - 18:00 Uhr, Jahrgang 2015, Kanonikus-Kir-Realschule Mainz-Gonsenheim

Akkordeon:
Do 13:45 Uhr

Blockflöte:
Di 19:00 Uhr

Horn:
Mi 15.30 Uhr, 16.00 Uhr

Oboe:
Mo 14:00 Uhr, Mi 17:30 Uhr

Kinderchor:
Do 16:30-18:00 Uhr (Alter 6-12 Jahre)

Rhythmustraining:
Di 17:15-18:00 Uhr (Alter 7-10 Jahre)

 

Über die Instrumente können Sie sich unter unserem Unterrichtsangebot informieren, die Unterlagen zur Anmeldung finden Sie hier.


News aus der Musikschule

14Januar 2022

19. Hygieneleitfaden ab 17.01.22

Bild Desinfektionssäule

Liebe Schüler:innen und Eltern,

die neueste Änderung  zur 29. CoBeLVO ergeben für uns nur eine kleine Änderung. Diese betrifft die Eltern-Kind-Kurse: Hier gilt nun 2G und die Maskenpflicht. Alle anderen Unterrichte finden mit den gewohnten Regelungen der letzte Wochen statt.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende,
Ihr PCK-Team



19. Hygieneleitfaden
Stand 14.01.2022, gültig ab 17.01.2022

1. Alle Unterrichtsangebote finden in Präsenzform statt.
2. Für Schüler:innen ab 18 Jahren gilt 2G, bei Sänger:innen und Bläser:innen 2G+.
2G+: Es ist zusätzlich zum Impf- oder Genesenennachweis ein zertifizierter Testnachweis notwenig oder ein Nachweis über eine Auffrischungsimpfung. Der Auffrischungsnachweis gilt ab dem ersten Tag der Impfung.
Für Schüler:innen von 12-17 Jahren gilt 3G, hier sind nur zertifizierte Tests zugelassen.
Schüler:innen zwischen 0-11 Jahren und Kinder bis 3 Monate nach Vollendung Ihres zwölften Lebensjahres gelten als geimpft und müssen nichts nachweisen.
3. Es gilt die Maskenpflicht im Unterricht für Nicht-Sänger:innen und Nicht-Bläser:innen. Ausgenommen sind Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres.
4. Vor dem Unterricht bitte die Hände gründlich waschen.
5. Zwischen den Unterrichtseinheiten wird regelmäßig gelüftet.
6. Der Zutritt für Begleitpersonen ins Haus ist untersagt. Gespräche mit den Lehrkräften müssen vor dem Gebäude oder per Telefon geführt werden. Bei Nichteinhalten müssen wir Hausverbot erteilen.
7. Das Musikschulbüro ist für Publikumsverkehr geschlossen, aber telefonisch und per Mail erreichbar.
8. Aufzüge dürfen nur von Gehbehinderten und nach Rücksprache mit dem Empfang genutzt werden.
9. In einer Gruppe dürfen maximal 25 nicht-immunisierte Minderjährige anwesend

12Januar 2022

Der Regionalwettbewerb Jugend musiziert findet in Mainz präsent und per Videowertung statt!

Logo Jugend musiziert

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Regionalwettbewerbs Jugend musiziert Rheinhessen, sehr geehrte Eltern!

- Der Regionalwettbewerb Rheinhessen in Mainz wird am Samstag, 29.1.2022, präsent am Peter-Cornelius-Konservatorium der Stadt Mainz stattfinden. Alle Teilnehmer:innen wurden per Mail über die organisatorischen Details informiert.
- Darüber hinaus bieten wir eine Videowertung als „Backup“, um möglichst vielen Teilnehmer:innen die Chance zu geben, auch dann im Rennen zu sein, falls sie unverschuldet nicht präsent am Wettbewerb teilnehmen können.

Alle Details zum Wettbewerb sind hier zu finden.

22Dezember 2021

Max Hering bringt erste Solo-CD heraus

Bild Weihnachtskugel

Unser ehemaliger Schlagzeugschüler Maximilian Hering (seinerzeit in der Klasse von Simon Zimbardo) hat soeben seine erste CD "Nostalgia" mit eigenen Kompositionen unter eigenem Namen veröffentlicht. Nach der Zeit im PCK, in der er u. a. Bundespreisträger bei "Jugend musiziert" wurde, studierte er Schlagzeug an der Musikhochschule in Arnheim/Niederlande und lebte und arbeitete danach mehrere Jahre in Barcelona.
"Nostalgia"ist bei Klangraum Records erschienen. Wir freuen uns sehr!

10Dezember 2021

Musik zur Weihnacht

Bild Adventskalender

Das große Jahresabschlusskonzert in der Seminarkirche des Bischöflichen Priesterseminars bildet seit Jahren den weihnachtlichen Abschluss unserer Konzerte. Dieses Jahr unter verschäften hygienischen Auflagen, aber dennoch mit vollem Einsatz, haben wir das Konzert umso intensiver genossen.

Der Peter-Cornelius-Chor unter der Leitung von Ronald R. Pelger, das Bläserensemble Cornelius Brass unter der Leitung von Ingmar Kreibohm sowie die Sopranistin Thalia Azrak mit Danilo Tepsa am Klavier boten am 10.12. ein weihnachtlich-besinnliches Programm für die lediglich 60 zugelassenen Zuhörerinnen und Zuhörer, die die Darbietung jedoch mit viel begeistertem Applaus bedachten.
Wir bedanken uns herzlich bei allen, die mitgewirkt, organisiert, gesungen, gespielt und vorbereitet haben und wünschen allen ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest!

4Dezember 2021

Karneval der Tiere

Bild Adventskalender

Das erste von zwei Konzerten "Karneval der Tiere" ist verklungen - am Sonntag, 5.12. um 11:00 Uhr gibt es eine zweite Aufführung, zu der maximal 100 Personen (geimpft/genesen, unter 18 Jahren mit aktuellem offiziellem Test) zugelassen sind.
Eine musikalische Erzählung für Orchester, 2 Klaviere und Sprecher von Camille Saint-Saëns.

Musikalische Leitung: Ulrike Schaeffer // Einstudierung: Ulrike Schaeffer, Cathrin Krippendorf, Claudia Meinardus- Brehm
Solist:innen: Mai Eguchi, Jian Sun