Klarinetten-Ensemble 2.0

Das Klarinetten-Ensemble 2.0 gründete Dorothea Herrmann im Jahr 2001. Im Laufe der Jahre absolvierte die Gruppe zahlreiche Auftritte bei Veranstaltungen wiez. B. bei der Horizonte-Stiftung, beim Landesmusikrat Rheinland-Pfalz, in der Handwerkskammer, dem Gutenberg-Museum, sowie beim Tag der Deutschen Einheit u.a.
Zeitgenössische Werke wie das „Gangster-Trio“ und Auftragskompositionen  gehören auch zum Repertoire des Klarinetten-Ensemble 2.0. Es besteht aus Schüler*innen und Preisträger*innen verschiedener Wettbewerbe, wie dem Jugendförderwettbewerb und Jugend musiziert.

 

Dozentin für das Klarinetten-Ensemble 2.0

Dorothea Herrmann