Fortbildung "Elementares Musizieren in Kindertagesstätten für Erzieherinnen und Erzieher"

Die Fortbildung findet in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Stadt Mainz statt. In insgesamt drei Modulen werden die Grundlagen des Elementaren Musizierens mit Kleinkindern und Vorschulkindern für Erzieher und Erzieherinnen vermittelt. Zu den Inhalten zählen Stimmspiele, gemeinsames Singen, Körperperkussion, Begleiten von Liedern mit elementaren Instrumenten, Vertonung von Versen und kurzen Geschichten sowie leichte Tanz- und Bewegungsaktionen. Die Schwerpunkte gliedern sich in

Stimmbildung und Kinderlieder
(Modul 1),

Rhythmisches und klangliches Begleiten mit Körperperkussion, Materialien, Trommeln und Elementaren Instrumenten
(Modul 2) und

Melodiespiel und harmonisches Begleiten auf Stabspielen (Modul 3). 
Die zahlreichen Spielideen regen zum eigenen musikalischen Handeln im Kindergartenalltag an.

Für mehr Informationen über dieses und andere Kooperationsprojekte des PCK klicken Sie hier.

 

Folgende Dozentinnen und Dozenten arbeiten im Kooperationsprojekt mit:

Katja Weise